Trainingslager auf Zypern

Pünktlich zum Osterfest bin ich aus dem Trainingslager auf Zypern wieder daheim eingekehrt. Wenn man es mit wenigen Worten kurz beschreiben sollte würde ich sagen, dass es anstrengend, nervenaufreibend, spaßig, sonnig und abwechslungsreich war!

Doch auch in diesem Jahr ist zu Haus nur kurz Zeit zum Luft holen, denn am Donnerstag geht es schon zeitig weiter zu den Internationalen British Open in Sheffield. Da gilt es diesmal für mich die Norm zu schwimmen! Die Trainingszeiten sind bisher recht gut, so dass ich zuversichtlich bin und alles geben werde!! Drück mir die Daumen!!


 

Kommentare

Beliebte Posts