Festakt zum 60-jährigen Bestehen des DBS e.V.

Am Freitag den 09.09.2011 hat der Deutsche Behindertensportverband sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Ehrengast waren in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG (Französische Straße 33 a-c, 10117 Berlin) unter anderem der Bundespräsident Christian Wulff, der Präsident des Internationalen Paralmypischen Committee (IPC) Sir Philipp Craven und viele erfolgreiche Sportler. 


Moderiert wurde der gesamte Abend vom ehemaligen Gesamtaktivensprecher Rainer Schmidt und der seit August neu gewählten Manuela Schmermund. Mit frischen und lockeren Sprüchen hatten sie das Publikum immer auf ihrer Seite. 


Sehr gefallen hat mir die Geburtstagsansprache des Bundespräseidenten Christian Wulff, der einen Sledge-Eishockey Spieler mit folgenden Worten zitierte: „Wissen Sie, wann der Behindertensport in der Gesellschaft wirklich angekommen ist? Wenn der Sport im Mittelpunkt steht und nicht mehr die Behinderung.“. 


Mein persönlicher Dank geht an Friedhelm Julius Beucher, dem Präsident des DBS e.V., der sich wieder einmal ganz persönlich für die Belange seiner Sportler eingesetzt hat!

Kommentare

Beliebte Posts